专业特长(Areas of Specialization

古希腊罗马哲学史(特别是亚里士多德、伊壁鸠鲁、卢克莱修和塞内卡),近现代欧洲大陆哲学(康德、黑格尔、海德格尔)

(History of Ancient Greek and Roman Philosophy (in particular Aristotle, Epicurus, Lucretius, Seneca), Modern and Continental Philosophy (Kant, Hegel, Heidegger)



胜任领域(Area of Competence

中世纪哲学、认识论、形而上学、心灵哲学、宗教哲学

(Medieval Philosophy, Epistemology, Metaphysics, Philosophy of Mind, Philosophy of Religion)


任职经历(Professional Experience

2021.6. 清华大学哲学系长聘副教授

2015-2020 宾夕法尼亚大学 哲学与日耳曼语言文学教授(Professor of Philosophy and Germanic Languages (德国学术交流服务中心DAAD-Visiting-Professor))

2008-2015 哥廷根大学 哲学助理教授(Assistant Professor of Philosophy, Georg-August-Universität Göttingen)

2008 多特蒙德大学 讲师(Lecturer, University of Dortmund)

2007-8 锡根大学 讲师(Lecturer, University of Siegen)


学历(Education)

04/02/2015 在哥廷根大学获得教授资格【Habilitation(venia legendifor Philosophy)Georg-August-Universität, Göttingen, Germany.

2007 马堡大学哲学博士(Dr. Phil. in Philosophy

Philipps-Universität Marburg, Germany)

2004 马堡大学哲学硕士(M.A. in Philosophy

Philipps-Universität Marburg, Germany)



著作

a) 专著:


1.Aristoteles gegen Epikur. Eine Untersuchung über die Prinzipien der hellenistischen Philosophie ausgehend vom Phänomen der Bewegung, Berlin & Boston: De Gruyter 2017. (Aristotle against Epicurus. A study on the principles of the Hellenistic philosophy with special focus on the phenomenon of movement/)

《亚里士多德对伊壁鸠鲁:基于运动现象对希腊化时代哲学原则的研究》


2.Aristoteles’ »Über die Seele« Ein systematischer Kommentar, Stuttgart: Reclam 2016. (Aristotle’s »On the Soul«, a systematic comment)

《亚里士多德<论灵魂>:一个系统的解释》


3.Kritische Metaphysik der Substanz – Kant im Widerspruch zu Leibniz, Kant-Studien Ergänzungshefte, Berlin & New York: Walter de Gruyter, 2009. (Critical metaphysics of substance – Kant in controversy with Leibniz, in: Supplementary Volumes of Kant-Studies)

《批判的实体形而上学:康德与莱布尼茨之争》(《康德研究》增刊单行本出版)


4.Was ist Willensfreiheit? Alexander von Aphrodisias über das Schicksal, Marburg: Tectum Verlag 2004. (What is freedom of will? Alexander of Aphrodisias on fate)

《何为自由意志?阿佛洛狄西亚斯的亚里卡桑德论命运》


5.Aristoteles‘ Nikomachische Ethik. Ein systematischer Kommentar, Stuttgart: Reclam (forthcoming 2021) 《亚里士多德<尼各马可伦理学>:一个系统的解释》


b) 译著与编著


6.Ed. with Dieter Hüning, Thomas Hobbes - De Cive (with a new translation from Latin into German by Andree Hahmann), Stuttgart: Reclam 2017. (Thomas Hobbes - On the citizen)

霍布斯《论公民》,新德文译本,译自拉丁文。


7.Ed. with Bernd Ludwig, Über die Fortschritte der kritischen Metaphysik. Beiträge zu System und Architektonik der kantischen Philosophie, Kant-Forschungen, Hamburg: Felix Meiner Verlag 2017. (On the progress of the critical metaphysics. Contributions to the system and the architecture of Kant’s philosophy, Kant Research)

合编《论批判的形而上学的进展。康德哲学的体系与建构论文集》(康德研究)


8.Ed. with Bernd Ludwig and Mario Brandhorst, Sind wir Bürger zweier Welten? Freiheit und moralische Verantwortung im transzendentalen Idealismus, Kant-Forschungen, Hamburg: Felix Meiner Verlag 2012. (Are we inhabitants of two worlds? Freedom and moral responsibility in transcendental idealism, Kant Research)

合编《我们是两个世界的居民吗?先验观念论中的自由与道德责任》(《康德研究》)


9.Ed. with Frank Grunert, Christian August Crusius (1715–1775). Philosophy between Reason and Revelation, Berlin, Boston: De Gruyter ( 2021)


10.The Philosophical Writings of Johann Nikolaus Tetens. Volume 3: Philosophical Essays on Human Nature and Its Development, Vol. 2. Edited by Courtney D. Fugate. Translated by Andree Hahmann, Scott Stapleford, Michael Sellhoff, Henny Blomme, John Hymers and Brian A. Chance, London, New York, New Delhi, Sidney: Bloomsbury Academic (forthcoming 2021).

C) 论文

1.With Maximillian Robitzsch, Epicureanism as a Philosophy of Order: Epicurean Epistemology and Hedonism Revisited. in: Southern Journal of Philosophy. (2020)

2.With Maximillian Robitzsch, Divine Hedonism in Epicurus, in Mnemosyne ( 2020)


3.Cicero Defining Stoic Divination, in: Apeiron: Journal for Ancient Philosophy and Science 52.3(2019)317-337.


4.The Stoic Definition of Chance, in: Ancient Philosophy 39.1 (2019), 175-190.


5.Kant’s Critical Argument(s) for Immortality Reassessed, in: Kant Yearbook 10 (2018), 19-41.


6.Hegel on Substance, Causality, and Interaction, in: Hegel-Jahrbuch 1 (2016), 171-175. (Hegel-Yearbook)


7.Epikur über den Gegenstand der Wahrnehmung, in: Archiv für Geschichte der Philosophie 97.3 (2015), 217-307. (Epicurus on the object of perception, in: Archive for the history of philosophy)


8.Epicurus on Truth and Phantasia, in: Ancient Philosophy 35 (2015), 155-182.


9.Hegel on Aristotle’s notion of perception - a critical assessment in the light of a contemporary debate, in: Hegel-Jahrbuch 1 (2015), 111-116.


10.Kann man Aristoteles’ Philosophie der Wahrnehmung noch für wahr nehmen?, in: Philosophisches Jahrbuch 121.1 (2014), 3-32. (Can we still consider Aristotle’s philosophy of perception as true? in: philosophical-Yearbook)


11.with Veit-Justus Rollmann, “Weltstoff und absolute Beharrlichkeit: Die Erste Analogie der Erfahrung und der Entwurf Übergang 1-14 des Opus postumum,” in Kant-Studien 102.2 (2011), 168-190. (World Substance and absolute perseverance: the first analogy of experience and the draft shift 1-14 of the Opus postumum, in: Kant Studies)


12.Wozu braucht Kant die Kategorie der Substanz? Dingheit und Einheit der Zeitvorstellung,” in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 58.4 (2010), 579-594. (Why does Kant need the category of substance? Thingness and unity of the idea of time, in: German Journal of Philosophy)


13.Die Reaktion der spekulativen Weltweisheit: Kant und die Kritik an den einfachen Substanzen, in: Kant-Studien 100.4 (2009), 454-475. (The reaction of the speculative worldly wisdom: Kant and the critique on the simple substances, in: Kant Studies)


14.Der glückliche Tod des Stoikers – Weisheit und Endlichkeit in der stoischen Philosophie, in: Bochumer philosophisches Jahrbuch für Antike und Mittelalter 13 (2008), 87-106. (The happy death of a Stoic – Wisdom and finiteness in the stoic philosophy, in: Bochum Philosophical Year-Book for Antiquity and Middle Ages)


15.Eine prästabilierte Harmonie in der Kritik der reinen Vernunft?, in: Philosophisches Jahrbuch 115.2 (2008), 243-258. (A pre-established harmony in the Critque of Pure Reason?, in: Philosophical Year-Book)


16.Was bedeutet Willensfreiheit für die Stoiker? Alexander von Aphrodisias und der Willensbegriff in der Antike, in: Existentia 17.1-2 (2007), 137-156. (What does freedom of will mean for the Stoics? Alexander of Aphrodisias and the concept of will in Antiquity)


17.Mit Aristoteles gegen die Stoiker? Zufall und akzidentelle Verursachung in der Schrift ‚De fato’ des Alexander von Aphrodisias, in: Zeitschrift für philosophische Forschung 61 (2007), 101-117. (With Aristotle against the Stoics? Coincidence and accidental causation in the writing „De facto“ of Alexander of Aphrodisias, in: Journal of philosophical research)


18.Impressions and Truth in Epicurean Epistemology, in: The Routledge Handbook of Hellenistic Philosophy, ed. by Kelly Arenson ( 2020).


19. Crusius on the Fundamental Powers of the Soul, in: Christian August Crusius (1715– 1775). Philosophy between Reason and Revelation, ed. by A. Hahmann, F. Grunert, Berlin, Boston: De Gruyter ( 2021)

20.Crusius’ Critique of Christian Wolff’s Ontology and Cosmology, in: Christian August Crusius (1715–1775). Philosophy between Reason and Revelation, ed. byA. Hahmann, F. Grunert, Berlin, Boston: De Gruyter (2021).


21.Stufen der Entwicklung - Schillers Geschichtsphilosophie im Spiegel der kantischen Philosophie (Briefe 24 und 25), in: Friedrich Schiller: Über die Ästhetische Erziehung des Menschen in einer Reihe von Briefen. Klassiker auslegen, ed. by G. Stiening, Berlin, Boston: De Gruyter 195-217.


22.Die Einbildungskraft eine „General-Kraft“? Mit Crusius zu den letzten Kräften der Seele, Konzepte der Einbildungskraft in der Philosophie, den Wissenschaften und den Künsten des 18. Jahrhunderts, Festschrift zum 65. Geburtstag von Udo Thiel [The Concept of Imagination in 18th. Century Philosophy, Sciences and Arts], ed. by R. Meer, G. Motta, G. Stiening, Berlin, Boston: De Gruyter 2019, 91-114.


23.Naturzustand und Naturgarantie in Kants Schrift Zum ewigen Frieden, in: ... jenen süßen Traum träumen. Kants Friedensschrift zwischen objektiver Geltung und Utopie, hrsg. von D. Hüning und Stefan Klingner, Baden-Baden: Nomos 2018, 65-90. 

24.Kants kritischer Weg zur Unsterblichkeit, in: Aufklärung. Interdisziplinäres Jahrbuch zur Erforschung des 18. Jahrhunderts und seiner Wirkungsgeschichte 29 (2017), 385- 407.


25.Ein Blick auf Kants vorkritische Ontologie aus der Perspektive der kritischen Philosophie, in: Über die Fortschritte der kritischen Metaphysik. Beiträge zu System und Architektonik der kantischen Philosophie, Kant-Forschungen, hrsg. von A. Hahmann & B. Ludwig, Hamburg: Felix Meiner Verlag 2017, 17-35.


26.Warum Moral Recht werden muss, in: Das Verhältnis von Recht und Ethik in Kants praktischer Philosophie – in der Reihe: Studien und Materialien zur Geschichte der Philosophie, hrsg. von B. Dörflinger, D. Hüning, G. Kruck, Hildesheim: Olms Verlag 2017, 153-169.


27.Was hat Zeit mit dem Wesen der Substanz und dem Unwesen der Erscheinung zu tun? Herders Metakritik im Spiegel seiner Substanzkonzeption, in: Herder und die Klassische Deutsche Philosophie, hrsg. von V. Stolz, D. Hüning, G. Stiening, Stuttgart-Bad Cannstatt: frommann-holzboog, 2016, 235-261.


28.Georg Friedrich Meier über Substanz und Akzidenz, in: Georg Friedrich Meier (1718-1777). Philosophie als „Wahre Weltweisheit“, hrsg. von F. Grunert, G. Stiening, Berlin, Boston: De Gruyter 2015, 83-97.


29.Wird mit der Vier erst alles gut? Platon über Gerechtigkeit und Einssein, in: Die Macht des Vierten. Über eine Ordnung der europäischen Kultur, ed. by R. Brandt, Hamburg: Meiner 2014, 61-97.


30.Tetens über die Freiheit als Vermögen der Seele, in: Johann Nikolaus Tetens (1736- 1807) Philosophie in der Tradition des europäischen Empirismus, hrsg. von G. Stiening, U. Thiel, Berlin, Boston: De Gruyter 2014, 199-215.


31. Die Substanz vor und nach Kant, in: Philosophie nach Kant - Neue Wege zum Verständnis von Kants Transzendental- und Moralphilosophie, hrsg. von M. Egger, Berlin, Boston: De Gruyter 2014, 357-382.


32.Weltbürger und Philosoph im Garten: Wie stoisch ist die kantische Geschichtsphilosophie?, in: Kant und die Philosophie in weltbürgerlicher Absicht Akten des XI. Kant-Kongresses 2010. Im Auftrag von Kant-Gesellschaft e.V., hrsg. von S. Bacin, A. Ferrarin, C. La Rocca, M. Ruffing, Berlin, Boston: Walter de Gruyter 2013, 695-706.


33.Pflichtgemäß aber töricht! Kant über Spinozas Leugnung der Vorsehung, in: Das Leben der Vernunft. Beiträge zur Philosophie Kants, hrsg. von D. Hüning, S. Klingner, C. Olk, Berlin, Boston: De Gruyter 2013, 477-505.


34.Freiheit und Ding an sich: die kosmologischen Antinomien als Probe des transzendentalen Idealismus (§§ 50-56), in: Kommentar zu Kants Prolegomena, hrsg. von H. Lyre, O. Schliemann, Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann 2012, 215- 234.


35.Ist Freiheit die „Wahrheit der Notwendigkeit?“ Zur Auflösung der Dritten Antinomie, in: Sind wir Bürger zweier Welten? Freiheit und moralische Verantwortung im transzendentalen Idealismus – Kant-Forschungen, hrsg. von M. Brandhorst, A. Hahmann, B. Ludwig, Hamburg: Felix Meiner Verlag 2012, 135-153.


36.Hißmanns Versuch über die Wahrnehmung, in: Materialismus in der deutschen Aufklärung: Der Philosoph Michael Hißmann (1752-1784), hrsg. von F. Wunderlich, Gideon Stiening, Berlin: Akademie Verlag 2012, 85-98.


37.Wolff im Widerspruch zu Leibniz? Die Frage nach dem Inneren der Substanz, in: XI. Internationaler Leibniz-Kongress. Natur und Subjekt, hrsg. von Herbert Breger, Jürgen Herbst, Sven Erdner, Hannover 2011, 425-433.